Einhalten einer maximalen Anzahl aufgeklappter Pools

Version vom

Ziel

Um Diagramme übersichtlich und verständlich zu halten, sollten nicht zu viele Pools aufgeklappt in einem Diagramm dargestellt werden. Jeder BPMN-Pool repräsentiert einen eigenen Prozess.

Positivbeispiele

Negativbeispiele

Beschreibung

Pools, die für den eigentlichen Prozessablauf nicht unbedingt eine Rolle spielen, sollten zugeklappt bzw. als Black Box modelliert werden. Wenn es beispielsweise um den Pool “Mein Unternehmen” geht, spielen die Abläufe des Kunden für den eigentlichen Ablauf oft keine Rolle, bzw. sind nicht in vollem Umfang bekannt. Eine Black Box ist ein leerer, zugeklappter Pool, der in diesem Fall modelliert werden sollte.